Unraveling the Differences: Solestar KONTROL vs. BLK Insoles

Die Unterschiede zwischen: SOLESTAR KONTROL2 vs. BLK2

Einführung

Für passionierte Radsportler, die ein Höchstmaß an Fußunterstützung und Leistung suchen, sind die Solestar KONTROL2 und BLK2 Einlegesohlen außergewöhnliche Konkurrenten. Jede Einlegesohle bietet einzigartige Eigenschaften, die zu Ihrem Radsport-Erlebnis passen. In diesem umfassenden Vergleich gehen wir auf die Unterschiede zwischen den KONTROL2- und BLK2-Einlagen ein.

KONTROL2 Einlegesohlen: Unübertroffene Fußpositionierung und Kraftübertragung

Die KONTROL2-Einlegesohlen von SOLESTAR sind als ultimatives Upgrade für jeden Radschuh konzipiert.

Die wichtigsten Merkmale sind folgende:

  1. Optimale Fußpositionierung: Die KONTROL2-Einlegesohlen legen den Schwerpunkt auf die Ausrichtung des Fußes und sorgen für eine stabile Grundlage für eine nahtlose Kraftübertragung und Pedalbewegung. Die verbesserte Fußpositionierung führt zu einer verbesserten Leistungsausnutzung und steigert Ihre Radfahrfähigkeiten.

  2. Kohlefaser x Glasfaserkern: Mit einem stabilen Kern aus einer Mischung aus Kohle- und Glasfasern bietet KONTROL2 eine perfekte Balance aus Stabilität und Komfort was zu einer Vorfußdicke von nur 3 mm führt.

  3. Feuchtigkeitsabsorbierendes EVA-Material: Das Obermaterial des KONTROL2 bietet eine weiche und feuchtigkeitsabsorbierende Oberfläche und sorgt für optimalen Komfort bei langen Fahrten und schweißtreibenden Bedingungen.

  4. Leistungsniveau: Empfohlen für fortgeschrittene Amateur-Radfahrer.

 

 

BLK2 Einlegesohlen: Die Kraft der Steifigkeit und der verbesserten Griffigkeit

Die BLK2-Einlegesohlen von Solestar wurden für die höchsten Anforderungen im Radsport entwickelt und werden nicht umsonst von Profiradsportlern und Triathleten bevorzugt.

Die wichtigsten Merkmale sind:

  1. Erhöhte Steifigkeit: Die BLK2-Einlegesohlen verfügen über eine einzigartige Karbonfaserschicht, die für eine überragende Steifigkeit sorgt und eine außergewöhnliche Unterstützung bei langen und hochintensiven Fahrten gewährleistet. Diese zusätzliche Steifigkeit verhindert die Ermüdung des Fußes und verbessert die Kraftübertragung für konstante Leistung.

  2. Federleichtes Gewicht: Trotz ihrer erhöhten Steifigkeit sind die BLK2-Einlagen erstaunlich leicht: Sie wiegen nur 92 g in Größe 42. Das leichte Design sorgt für optimale Leistung ohne unnötige Masse.

  3. Griffiges EVA-Material: Das eva-Material der BLK2 auf der Oberseite bietet eine griffige Oberfläche, die bei intensiven Rad-Sessions und schweißtreibenden Bedingungen eine hervorragende Traktion bietet.

  4. 2mm Dicke: Das schmale 2mm-Profil der BLK2 verleiht dem Schuh ein minimales Volumen, was den Komfort erhöht und gleichzeitig eine effiziente Kraftübertragung gewährleistet.

  5. Leistungsniveau: Empfohlen für Leistungssportler und Triathleten.